Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

SOCKENHERZ

hunnybun auf Amazon:

Wow, mehr bräuchte man eigentlich gar nicht sagen.

Diese Geschichte hat alles was ich an einem guten Buch mag. Sie ist authentisch und mit viel Herz geschrieben.
Man spürt sofort die Funken zwischen Toni und David. Ich habe gelacht und geweint.
Ein wundervolles Buch und ich hoffe, die beiden sind noch immer sehr glücklich miteinander❤ 

 

 

Daniel auf Amazon:

Was für ein Buch!

Obwohl Toni das perfekte Leben zu haben scheint, bis auf einen unerfüllten Wunsch, bringt ein Mann sein Dasein außer Kontrolle. Dabei scheinen die Begegnungen zwischen Toni und David anfangs alles andere als harmonisches zu sein, könnten sie unterschiedlicher nicht sein.

Dieses Buch hat mich von der ersten Seite an mitgenommen. Der Schreibstil ist locker-luftig, sodass die Seiten nur so dahinfliegen, aber transportiert gleichzeitig die besondere Stimme des Protagonisten mit sich, wodurch er sofort greifbar wird. Tonis Eigenheiten, Marotten und Ticks werden ab der ersten Seite deutlich und er ist alles andere als der unschuldige Held des Buches, doch trotzdem schafft es die Autorin, ihn unglaublich sympathisch wirken zu lassen. Ich habe ununterbrochen mit ihm mitgefiebert.

Besonders auch die Dialoge mit dem Love Interest haben mich mehr als einmal zum Schmunzeln gebracht.

Besonders erfreut hat mich der sensible Umgang mit dem LGBT-Thema, nicht stereotypisch und platt, sondern mit viel Liebe zu Repräsentation von schwulen und bisexuellen Männern und Authentizität der Figuren. Auch für Menschen, die noch keine Berührung mit dem Thema hatten, ist das sicherlich ein gutes Einstiegswerk.

Jasmine Bell hat es außerdem geschafft, die Liebesgeschichte und Tonis sich überschlagendes Gefühlsleben so schön in die Atmosphäre einzuflechten, dass sich ein gelungenes Gesamtbild ergibt, das von Spannung, originellen Charakteren und amüsanten Dialogen lebt.

Ein gelungenes Debüt!

 

 

Laura Pe. auf Amazon:

Als ich mir das Buch bestellt habe, wusste ich echt nicht was mich erwartet, da die Autorin ja noch recht neu ist. Aber: ICH LIEBE SOCKENHERZ. Die Autorin hat einen so gefühlvollen Schreibstil, dass mich die Geschichte jedes mal aufs neue gefangen genommen hat.

SPOILER
SPOILER
SPOILER:
Toni war mir am Anfang echt ein bisschen suspekt mit seinen Listen, doch von Seite zu Seite habe ich ihn und den kleinen Pinguin mehr ins Herz geschlossen. Seinen Zwiespalt zwischen Beziehung halten und Abenteuer wagen war wirklich hervorragend beschrieben. Ich konnte seine Verzweiflung fühlen. Dass dann auch noch das mit seiner Mutter dazukommt, war heftig. Man wünscht niemandem so etwas. Doch David war für ihn da und ich bin mir sicher, dass er das auch noch über das Ende hinaus sein wird. Mit dem Ende könnte ich glücklicher nicht sein.

Ich freue mich schon auf ein hoffentlich zweites Buch dieser Autorin.

 

 

Pia auf Amazon:

Die Geschichte an sich ist nicht nur extrem spannend und berührend, sondern ist auch so mitreißend verfasst, dass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen will.

Ich liebe es und kann es nur jedem weiter empfehlen! 

 

 

 

Reni4711 auf Amazon:

nein , das kann nicht das Ende sein. Da muss noch was kommen. Wie geht es mit Toni und David weiter. Auch von Alec würde ich gern noch mehr erfahren. Die Geschichte hat alles was Geschichten brauchen. Tränen, Schmunzeln, Seufzen und viele andere Emotionen.

 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?